Lernen Sie jede Woche einen Gewinner von startup innovativ kennen!

Diese Woche: COATPRO

Gestartet als Matchmaking-Plattform für industrielle Beschichtungsdienstleistungen, die Angebot und Nachfrage in der Lohnbeschichtungsindustrie zusammenführen möchte, fokussiert sich das Coating Radar mittlerweile auf einen sogenannten Software-as-a-Service (SaaS) Ansatz für die Zielgruppe der Lohnbeschichtungsunternehmen. Konkret soll es sich bei der Software um eine Cloud-Lösung handeln, welche die meist traditionellen und noch kaum digitalen Lohnbeschichtungsunternehmen bei verschiedenen Geschäftsprozessen unterstützen soll. Hauptaugenmerk liegt hierbei derzeit auf der Kundenbeziehung, sodass eine einfache und nutzerfreundliche Customer-Relationship-Management (CRM) Software angestrebt wird, die 2021 unter dem Namen „COATPRO“ auf den Markt kommen soll. Diese soll den spezifischen Anforderungen der Industrie entsprechen und der Digitalisierung dieses wichtigen Wirtschaftszweigs dienen, dem in Deutschland, Österreich und der Schweiz ca. 1.500 Unternehmen, meist KMU, zuzurechnen sind. Gefördert durch den Wettbewerb „startup innovativ“ ist es der Unternehmung nun möglich mehrere Aspekte der Software tiefergehend im Zusammenspiel mit der Zielgruppe zu validieren, um daraufhin in die technische Entwicklung und Umsetzung überzugehen. Seinen Sitz wird das Unternehmen in Altrip und Ludwigshafen am Rhein haben.

Machen Sie sich selbst ein Bild - zum Video